Springe zur Navigation

Kasper Mat

Eine musikalische Kasperl-Straßen-Nummern-Show

Kasperl ist wieder da. Und frech kommt er mit neuen Freunden, die er auf der Straße aufgelesen hat. Eine Partnerschaft bei der alle Seiten profitieren. Und wenn was nicht klappt wird verklopft. Wenn Sie in Zukunft nicht wissen, bei wem Sie in der Fußgängerzone Münzen in den Hut fallen lassen sollen, kommen Sie einfach zur Sammelstelle. In der Kasperlbühne treffen sich alle: der Tod und der Panflötenspieler aus den Anden, die silberne Statue, der Saxophonist und natürlich das Krokodil. Sammeln sie Ihren Mut, spenden Sie zentral, die gerechte Verteilung übernimmt Ihr Kasperl.

keine Sorge

„Die Idee ist dreist. Alle mehr oder weniger erfolgreichen Straßenmusiker und -künstler in mehr oder weniger guter Kopie in eine Handpuppenbühne auf die Straße gesteckt, ein Kasper dazu gestellt, der alle verprügelt um dann vom wohlwollenden Publikum Geld zu kassieren.”
- Ist das Kunst?“ doublé 2/2012

Die zwei Spieler stecken in je einer Handpuppenbühne und haben ein kleines Ensemble an Kasperl-Puppen dabei. Aber neben die gewohnten Verpuppungen wie Tod, Teufel, Grete und Kasper mischen sich Abbilder von Straßenkünstlern: der Saxofonist, der brasilianische Fußballjongleur, die alternde Diva etc. Mit unter kann es geschehen, dass sich ein Original dem Bühnentreiben zur Seite stellt oder es bleibt auf Tuchfühlung um zehn Meter abseits um ihre Aufmerksamkeit zu bitten. Dieses Puppentheater verfolgt die Strategie der Gewinnoptimierung durch Fusion. Endlich streiten die Künstler der Straße unter ein und derselben Fahne. Und eine Frage bleibt: Ist das Assimilation oder Integration?

Dauer: variabel

Hinweis an Veranstalter:

Einige „Originale der Straße“ wie der Saxofonist mit Papagei und der Fußballjongleur werden angefragt und können als Gäste mitgebracht werden, was zur Mehrbödigkeit der Inszenierung unbedingt beiträgt.

Prolog

Willkommen auf der studentischen Webseite des Studiengangs Figurentheater in Stuttgart!

Hier stellen wir unsere Projekte vor, informieren und berichten über Festivals und schreiben über Seminare und Proben!

Newsletter



Das nächste die-wo-spielen-Festival findet statt!