Springe zur Navigation

Colori

Walkact - Szenenspiel - Standfiguren

Fremdartige Gestalten tauchen auf, schön und unnahbar die eine, gierig und laut die nächste, andere bürokratisch stur, kindlich, neugierig, stolz und elegant oder einfach nur provozierend ordinär. All diese Eigenschaften besitzen ihre “Farbe”, und sie treffen aufeinander, in Kampf und Streit, in Begierde, im Ordnungswahn, in Sehnsucht, und sie verschwinden wieder, als suchten sie einen anderen Planeten, einen Ort der Menschlichkeit vielleicht. Es ist ein poetischer Reigen in immer neuen Konstellationen, der am Auge des Zuschauers vorbeizieht wie ein fröhlicher, verrückter, derber, zarter Traum. Ein Spiel von Figuren und Farben, inspiriert von Oskar Schlemmers Bauhaus-Ästhetik.

Weitere Informationen auf der Webseite von Colori!

Presse

[...] Anfang und Ende des Eröffnungsabends am Donnerstag im Fitz mit seinen drei Produktionen machten richtig Lust auf das, was im Laufe dieses zehntägigen Forums für junges Figurentheater noch zu sehen sein wird.
Sechs Absolventen des Studiengangs Figurentheaters zeigen in der Agora des Tagblatt-Turm-Areals zwei Proben ihres Talents bei komisch-poetischen Spielen mit Körper und Material: Beim Straßentheaterprojekt „Colori“ in der Regie von Werner Knoedgen schweben, wuseln, trippeln, hopsen wundersame Fantasiegestalten durcheinander. Als prächtige Farbpalette menschlicher Eigenschaften agieren sie entweder zart zurückhaltend, wie die filigrane schneeweiße Schönheit mit ihrem riesigen Hörrohr. Oder sie streiten sich um einen Platz im Rampenlicht, wie das froschgrüne Plastikschlauch-Wesen mit seinen gierigen Krakenarmen. [...]

Stuttgarter Nachrichten, 14.04.2007, Horst Lohr

Prolog

Willkommen auf der studentischen Webseite des Studiengangs Figurentheater in Stuttgart!

Hier stellen wir unsere Projekte vor, informieren und berichten über Festivals und schreiben über Seminare und Proben!

Newsletter



Das nächste die-wo-spielen-Festival findet statt!