Springe zur Navigation

Maskerade & Der Karneval der Tiere

... zu sehen und zu hören im Konzertsaal der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst

Das ca. 50-minütige Schattentheaterprojekt “Der Karneval der Tiere” , entwickelt in Kooperation mit Studierenden des Studiengangs Sprechkunst spielen wir zweimal im Konzertsaal der Musikhochschule.

Spieltermine

Sonntag, 11.11.2012 um 11:11 Uhr & um 19:00 Uhr

Wolfgang Amadeus Mozart
Fantasie in c-Moll KV 475
mit frei hinzukomponierter Begleitung
eines zweiten Klaviers von Edvard Grieg

Wolfgang Amadeus Mozart
Sonate facile in C-Dur KV 545
in der Berabeitung von Edvard Grieg

Nicolas Hodges, Klavier
Florian Wiek, Klavier

Niccolò Paganini
3 Capricen mit Klavierbegleitung
von Karol Szymanowski

Mao Zhao, Violine
(Klasse Prof. Judith Ingolfsson)
Reina Ando, Klavier
(Klasse Prof. Kirill Gerstein)

- Pause -

Camille Saint-Saëns
Karneval der Tiere
in der Fassung für zwei Klaviere

Duo Jost Costa
Yseult Jost & Domingos Costa
(Klasse Prof. Hans-Peter Stenzl)

Studierende des Studiengangs Sprechkunst
Prof. Annegret Müller, Leitung
Studierende des Studiengangs Figurentheater
Prof. Stephanie Rinke, Leitung

Quelle: mh-stuttgart.de

Prolog

Willkommen auf der studentischen Webseite des Studiengangs Figurentheater in Stuttgart!

Hier stellen wir unsere Projekte vor, informieren und berichten über Festivals und schreiben über Seminare und Proben!

Newsletter



Das nächste die-wo-spielen-Festival findet vom 20. bis zum 23. Juli 2017 statt!

Kommentare

  • Julia Raab 29 | 11Julia :) I remember. Danke für den Beitrag.
  • User Avatar 12 | 04RiCo Toll gespielt, super dargestellt und das auch noch lustig verpackt! Da gibt es nichts zu meckern :- ) Supi
  • Pie 09 | 10Pie Spielt ihr eigentlich noch manchmal, oder lernt ihr nur?
  • Julia Raab 12 | 05 Hey, das klingt cool. Würde es sehr gerne sehen, bin auch in Bochum bis zum 18. aber fahre schon gegen 14:00 Uhr zurück nach Halle....
  • Pie 02 | 12Pie Naja, "Apokalypse" wird laut Recherche übersetzt als: Enthüllung, Entschleierung, der Schleier wird gelüftet, Offenbarung. Du als Sprachler kannst warscheinlich besser nachvollziehen, ob es ein Substantiv...