Springe zur Navigation

Maia in Amsterdam

Lena hat die Lage ja schon ganz richtig beschrieben: Maia und zurückkommen? Das steht mal bis von kurzen Intermezzi abgesehen ziemlich in den Sternen.


Die Alice Arbeit ist schwierig. Ich arbeite nicht gerne alleine an Theater. Ich liebe es auf der Bühne zu stehen, auch die Proben, doch das ganze alleine ist irgendwie nicht so ganz mein Ding.
Vielleicht ist auch das Thema “Wer bin ich?”, das sich doch zugegebenermassen in dem Stoff findet grade nicht gut? Oder doch? Schliesslich bin ich dennoch auf dem Weg herauszufinden, was ich will.

Die Idee mit den verschiedenen Säulen ist natürlich geklaut, also:
Theater in der Gruppe, auf der Strasse.
Performance im Sinne von VJ und abstrakterem Theater mit Musik.
Bildnerische Arbeiten, Collagen, Theaterfiguren, 2dimensionales.
und im Bereich Veranstaltungen, Konzerte, Parties was auf die Beine stellen helfen.
so in etwa.

Dieser Eintrag kommt mir roh und wirr vor, was vielleicht an der Tageszeit liegt, oder, dass grade mein Mitbewohner hereinkam. Aber so stehts grade mit Maia.
Termine also:
Donnerstag auf der Stubnitz VJ-Performance
30.11. eine Box im “Museum van de Bohémien
2.-4. Januar in Delft “IJsheiligen

Ansonsten auf bald, oder kommt mal vorbei:

http://www.myspace.com/me_and_totoro

Prolog

Willkommen auf der studentischen Webseite des Studiengangs Figurentheater in Stuttgart!

Hier stellen wir unsere Projekte vor, informieren und berichten über Festivals und schreiben über Seminare und Proben!

Newsletter



Das nächste die-wo-spielen-Festival findet statt!

Kommentare

  • Julia Raab 29 | 11Julia :) I remember. Danke für den Beitrag.
  • User Avatar 12 | 04RiCo Toll gespielt, super dargestellt und das auch noch lustig verpackt! Da gibt es nichts zu meckern :- ) Supi
  • Pie 09 | 10Pie Spielt ihr eigentlich noch manchmal, oder lernt ihr nur?
  • Julia Raab 12 | 05 Hey, das klingt cool. Würde es sehr gerne sehen, bin auch in Bochum bis zum 18. aber fahre schon gegen 14:00 Uhr zurück nach Halle....
  • Pie 02 | 12Pie Naja, "Apokalypse" wird laut Recherche übersetzt als: Enthüllung, Entschleierung, der Schleier wird gelüftet, Offenbarung. Du als Sprachler kannst warscheinlich besser nachvollziehen, ob es ein Substantiv...