Springe zur Navigation

Diplom unterwegs

Was für eine gute Entscheidung:

Für die erste heiße Phase der Diplomarbeit unsere heiligen Hallen zu verlassen! Also bin ich nach Potsdam ausgewandert, hatte dort für vier Wochen einen mondänen Probenraum und viel Ruhe, um mich intensiv mit meinem Stück auseinander zu setzen. Und jeden Tag vier Stunden Proben mit Regie, den Rest selbstverplant. Ist schon anstrengend, so eine Soloproduktion!
Aber Potsdam ist zum Proben einfach ideal. Lebendig, schön, Sanccoussi, Fußball-EM im Straßencafé. Die Post hat meinen Kram wohlbehalten hin- und nun auch wieder zurück transportiert. Also: go on! Bis Oktober ist´s nicht mehr weit!

Prolog

Willkommen auf der studentischen Webseite des Studiengangs Figurentheater in Stuttgart!

Hier stellen wir unsere Projekte vor, informieren und berichten über Festivals und schreiben über Seminare und Proben!

Newsletter



Das nächste die-wo-spielen-Festival findet vom 20. bis zum 23. Juli 2017 statt!

Kommentare

  • Julia Raab 29 | 11Julia :) I remember. Danke für den Beitrag.
  • User Avatar 12 | 04RiCo Toll gespielt, super dargestellt und das auch noch lustig verpackt! Da gibt es nichts zu meckern :- ) Supi
  • Pie 09 | 10Pie Spielt ihr eigentlich noch manchmal, oder lernt ihr nur?
  • Julia Raab 12 | 05 Hey, das klingt cool. Würde es sehr gerne sehen, bin auch in Bochum bis zum 18. aber fahre schon gegen 14:00 Uhr zurück nach Halle....
  • Pie 02 | 12Pie Naja, "Apokalypse" wird laut Recherche übersetzt als: Enthüllung, Entschleierung, der Schleier wird gelüftet, Offenbarung. Du als Sprachler kannst warscheinlich besser nachvollziehen, ob es ein Substantiv...