Springe zur Navigation

COLORI – Studienreise ins Ländle

Am Wochenende haben wir uns auf den Weg gemacht, um wieder einmal etwas zusammen zu unternehmen und ohne Veranstalterdruck zu spielen. COLORI in Schwäbisch-Gmünd!

Zu sechst fuhren wir (Claudia, Dörte, Lena, Daniela, Johanna und Marius) im Bus Udo ins schwäbische Kleinstädtle. Dort fielen wir dann ein wie die Gaukler. Nach fünf Minuten Chaos rund um den Bus, jede versuchte sich an einem Seitenspiegel zu schminken. Dehnübungen auf dem Parkplatz, Zuschauer schon beim Umziehen. Dreimal haben wir gespielt, jedesmal ein freudiges, dankbares Publikum. Und am Sonntagabend gleich folgende Mail:
Hallo Frau Gießler, das war eine gelungene Überraschung gestern abend vor [...] der Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd. Der Auftritt Ihres Figurinen-Theaters COLORI war fantasievoll-poetisch, witzig und zugleich auch anrührend. Es hat auch eindrucksvoll gezeigt, dass mit vergleichsweise geringem Aufwand an Material, Kostümierung, dafür aber mit umso mehr Fantasie und darstellerischem Können eine enorme Wirkung entstehen kann.
Das geht doch runter wie Öl. Hätten wir am Abend nur auch einen solchen Eindruck auf die Gruppe der Jugendlichen auf dem Zeltplatz gemacht. In idyllischer Lage und wunderbarer Stille schlafen! Nun ja, nächstes Mal. Dafür werden wir jetzt wohl im GmündGuide 2009 berühmt, denn für den durften wir gleich am Diestag noch posieren.

Prolog

Willkommen auf der studentischen Webseite des Studiengangs Figurentheater in Stuttgart!

Hier stellen wir unsere Projekte vor, informieren und berichten über Festivals und schreiben über Seminare und Proben!

Newsletter



Das nächste die-wo-spielen-Festival findet statt!

Kommentare

  • Julia Raab 29 | 11Julia :) I remember. Danke für den Beitrag.
  • User Avatar 12 | 04RiCo Toll gespielt, super dargestellt und das auch noch lustig verpackt! Da gibt es nichts zu meckern :- ) Supi
  • Pie 09 | 10Pie Spielt ihr eigentlich noch manchmal, oder lernt ihr nur?
  • Julia Raab 12 | 05 Hey, das klingt cool. Würde es sehr gerne sehen, bin auch in Bochum bis zum 18. aber fahre schon gegen 14:00 Uhr zurück nach Halle....
  • Pie 02 | 12Pie Naja, "Apokalypse" wird laut Recherche übersetzt als: Enthüllung, Entschleierung, der Schleier wird gelüftet, Offenbarung. Du als Sprachler kannst warscheinlich besser nachvollziehen, ob es ein Substantiv...