Springe zur Navigation

Theatergeschichte, Raumnot und Feierlaune

Euripides, Aristoteles, Schiller, Strindberg, Brecht und andere lassen grüßen.

Das Seminar zum Thema Theatergeschichte und Dramaturgie des Figurentheaters ist in vollem Gange. Täglich stürzen wir uns in den mit weisen Worten erfüllten Raum, oft wird vorher gefragt: “Erzähl mal, worum gehts da?” und selten geht uns die Puste aus. Aber 20 min später ist die Schlappe vergessen, wir wühlen uns noch tiefer in französische und aristotelische Modelle, Feudalgesellschaft und Komödienbande. Einzig sich leise öffnende Türen und ein “Oh, belegt.” können uns daran erinnern, dass es ein heute gibt. Zwei anstehende Diplome, ganz viel Erde und aufgeteilte Materialtrainigsgruppen machen sich Konkurrenz. Das behindert aber nicht unsere Lust auf Lebensgenuss – Viele kamen in Danielas durch Lagerfeuer beleuchteten und “beheizten” Garten um sich bei Linsensuppe und Glühwein über das eigene Durchhaltevermögen zu freuen. Dass der Abend seinen Abschluss mit Mousse au Chocolat und Bananen-Kirsch-Schokokuchen fand, hat vielleicht einige angeregt auch künftig für einen gleichmäßig hohen Zuckeranteil im Blut der Puppenspieler zu sorgen. Gestern beglückten zwei Nikoläuse den Studiengang mit Schokolade vor jedem Spint und einem Naschteller. Trotz all der süßen Sachen fehlt jetzt das Schokobonbon des Studiengangs – Lütje ist fort. Alle hat sie mit ihrer Diplominszenierung erfreut und ich glaube manch eine vermisst sie sehr. Aber mit Elvis lebt Lütje weiter. Schiff ahoi.

Prolog

Willkommen auf der studentischen Webseite des Studiengangs Figurentheater in Stuttgart!

Hier stellen wir unsere Projekte vor, informieren und berichten über Festivals und schreiben über Seminare und Proben!

Newsletter



Das nächste die-wo-spielen-Festival findet vom 20. bis zum 23. Juli 2017 statt!

Kommentare

  • Julia Raab 29 | 11Julia :) I remember. Danke für den Beitrag.
  • User Avatar 12 | 04RiCo Toll gespielt, super dargestellt und das auch noch lustig verpackt! Da gibt es nichts zu meckern :- ) Supi
  • Pie 09 | 10Pie Spielt ihr eigentlich noch manchmal, oder lernt ihr nur?
  • Julia Raab 12 | 05 Hey, das klingt cool. Würde es sehr gerne sehen, bin auch in Bochum bis zum 18. aber fahre schon gegen 14:00 Uhr zurück nach Halle....
  • Pie 02 | 12Pie Naja, "Apokalypse" wird laut Recherche übersetzt als: Enthüllung, Entschleierung, der Schleier wird gelüftet, Offenbarung. Du als Sprachler kannst warscheinlich besser nachvollziehen, ob es ein Substantiv...