Springe zur Navigation

Gruß aus Gera

Hallo ihr Stuttgarter!


Bin gerade bei Claudia in Gera und schreibe zwischen zwei Proben.Wir machen eine Wiederaufnahme eines Stückes, das wir im letzten Jahr zusammen erarbeitet haben. Es ist Das Mädchen mit den Schwefelhölzern. Und was soll ich sagen, es macht viel Freude! Das Stück ist sehr gewachsen seit letztem November. Und es fühlt sich auch sehr gut an, an einem Theater als Gastspiel eingeladen zu sein. Wir können die Technik und die kleine Bühne nutzen, Werbezettel werden für uns gedruckt… Schade ist es allerdings, dass ich abfahre, ohne die erste Vorstellung zu sehen. Nun, vielleicht lässt es sich ja einrichten, dass ich noch einmal herkomme. Falls ihr Verwandte und Bekannte in der Gegend habt, schickt sie vorbei! Die Aufführungen finden am 6. und 10. November und 16. Dezember statt. Claudia spielt dazwischen auch noch das Aschenbrödel im gleichnamigen Stück :-) Termine findet ihr hier.
Liebe Grüße und bis Montag, Johanna +++

Prolog

Willkommen auf der studentischen Webseite des Studiengangs Figurentheater in Stuttgart!

Hier stellen wir unsere Projekte vor, informieren und berichten über Festivals und schreiben über Seminare und Proben!

Newsletter



Das nächste die-wo-spielen-Festival findet vom 20. bis zum 23. Juli 2017 statt!

Kommentare

  • Julia Raab 29 | 11Julia :) I remember. Danke für den Beitrag.
  • User Avatar 12 | 04RiCo Toll gespielt, super dargestellt und das auch noch lustig verpackt! Da gibt es nichts zu meckern :- ) Supi
  • Pie 09 | 10Pie Spielt ihr eigentlich noch manchmal, oder lernt ihr nur?
  • Julia Raab 12 | 05 Hey, das klingt cool. Würde es sehr gerne sehen, bin auch in Bochum bis zum 18. aber fahre schon gegen 14:00 Uhr zurück nach Halle....
  • Pie 02 | 12Pie Naja, "Apokalypse" wird laut Recherche übersetzt als: Enthüllung, Entschleierung, der Schleier wird gelüftet, Offenbarung. Du als Sprachler kannst warscheinlich besser nachvollziehen, ob es ein Substantiv...